Auftaktsieg zum Start in die Saison 2019

Besser und spannender hätte man es nicht machen können. Mit einem knappen 20:19 Sieg gegen die Wuppertal Greyhounds, starten die Giants in die Saison 2019.

DSC 0073

Aber der Reihe nach. Vor rund 300 Zuschauern am heimischen Hoeschpark ging das Team von HC Labus gleich mit dem ersten Drive mit 06:00 gegen die Bergischen in Führung. Eine sehr solide Defense Arbeit verhinderte ein aufs andere Mal, das die Greyhounds überhaupt die Möglichkeit bekamen, Punkte auf das Scoreboard zu bekommen.

Im 2.ten Quarter erhöhten die Dortmunder den Spielstand auf 12:00 und es sah trotz zweier vergebenen PAT´s ganz danach aus, dass dieses Spiel gegen den Aufsteiger aus Wuppertal eine klare Angelegenheit werden würde. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Das 3. Quarter wurde von beiden Defense Reihen dominiert und beide Teams neutralisierten sich mit harten aber fairen Tacklings in der Spielfeldmitte.

Der eigentliche Showdown dieses Spiels war jedoch das letzte Quarter. Die Greyhounds steckten, wie im gesamten Spiel, nicht auf und gingen plötzlich nach 2 Touchdowns und einem erfolgreichen PAT mit 12:13 in Führung. Das Ganze passierte ca. 5-6 Minuten vor Spielende. Jetzt war die Offense der Giants gefragt, die mit Ihrem Drive tief in der eigenen Hälfte starten mussten.

Nach zwei erfolgreich durchgeführten Laufspielzügen waren sie bereits in der Hälfte der Greyhounds. Da zu diesem Zeitpunkt noch knapp 3 Minuten auf der Uhr waren, sah es ganz danach aus, dass man den sprichwörtlichen Sack, hätte viel früher zumachen müssen. Die mitgereisten Wuppertaler Fans feuerten ihre Defense lautstark an, jedoch gelang dem QB der Giants mit einem schönen Pass über 30-yard das nächste First Down an der 9-yard Line der Greyhounds.

DSC 0186

Mit einem Laufspielzug über rechts, erzielten die Giants ihren 3 Touchdown in diesem Spiel und es gelang ihnen die 2PTC erfolgreich auszuspielen – die Führung im Spiel wechselte somit wieder nach Dortmund (20:13).

Nach dem erfolgten Kickoff benötigen die Bergischen lediglich 2 Spielzüge um mit ihrem ebenfalls dritten Touchdown den Spielstand auf 20:19 zu verkürzen. Die Coaches aus Wuppertal setzten alles auf eine Karte und anstatt mit einem PAT einen Punkt aus Dortmund zu entführen, entschieden sie sich das Spiel mit einer 2 PTC für sich zu entscheiden. Das ganze ungefähr 1 Minute vor Spielende.

Ein letztes Mal war nun die Defense der Giants gefordert und diese stoppte den Versuch erfolgreich 2-yards vor der Endzone. Mit einem Onside Kick wollten die Greyhounds nochmals das Angriffsrecht erobern, das special Team der Giants war hier hellwach und konnte den Ball für sich sichern, die Entscheidung in diesem Auftaktkrimi.

Dortmund Giants vs. Wuppertal Greyhounds 20:19 (06:00 | 12:00 | 12:00 | 20:19)

Last News

Sponsoren / Förderer

Heimspiel U16 26.05.2019

Trainingszeiten

Spielpläne 2019

COACHES GESUCHT

COACHES GESUCHT
Coaches Gesucht 2018

 

Download

                   GIANTS App

                  GIANTS Song

Dortmund einmalig / Giants einmalig

Online

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher

Heute183
Gestern752
in dieser Woche1566
diesen Monat12624
gesamt890023

Agenda Siegel 2012 190